Springe zum Inhalt

KuBiZ beim Tag des offenen Denkmals – 9. September 2018

Wir haben uns, als einer der Veranstalter, zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals angemeldet.

Das Motto: ENTDECKEN, was uns verbindet könnte das Gebäude der Schule Berne meinen. Viele von Ihnen sind dort selbst zur Schule gegangen oder haben Familienmitglieder, für die die Schule in der Lienaustraße „ihre“ Schule war. Einige treiben vielleicht in der Turnhalle immer noch Sport. Eventuell haben Sie sich vor der Schließung des Schulstandortes für den Erhalt einer Schule in dem Gebäude eingesetzt. Für viele gehört die Schule einfach in diesen Stadtteil. Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten sich mit der Schule verbunden zu fühlen.
Leider ist es nicht gelungen, den Schulstandort zu erhalten. Aber das Gebäude steht nach wie vor und der Verein Kultur- und Bildungszentrum Schule Berne e.V. möchte den Bau von Fritz Schumacher wieder mit Leben füllen.

Deshalb wollen wir am Tag des offenen Denkmals auch den 1. Geburtstag unseres
Vereins feiern. Wir laden Sie herzlich ein, zusammen mit uns zu feiern und sich über die Geschichte des Schulbaus aus denkmalpflegerischer Sicht und eine mögliche Zukunft für den Bau zu informieren.

Mit Ihnen eingeladen sind Vertreter der Bezirks- und Landespolitik. Herr Lindner
(Fachamtsleitung für Sozialraummanagement) wird in Vertretung für Herrn Ritzenhoff einige Worte zu unseren Gästen sprechen und Herr Kurzweg von der Fritz-Schumacher-Gesellschaft wird uns einiges über den Schulbau erzählen. Kaffee, Kuchen und interessante Gespräche warten auf Sie.

Sonntag, 9. September 2018 ab 13:00 Uhr vor der Schule Berne

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen unter: www.denkmalstiftung.de/denkmaltag
Der Tag des offenen Denkmals in Hamburg wird gemeinsam von der Stiftung Denkmalpflege Hamburg, die die Kosten trägt, mit dem Denkmalschutzamt organisiert.

Flyer Download:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*